Unsere Behandlungsschwerpunkte:
Parodontosebehandlung, Solo-Prophylaxe, Funktionsanalyse, Funktionstherapie, CMD-Behandlung, Prospektive Prothetik, Amalgamalternativen, Schnarchtherapie, Mundschutz für Sportler, Bleaching

Parodontosebehandlung

Parodontose – richtig eigentlich “Parodontitis” – ist eine bakterielle Infektionskrankheit des Zahnhalteapparates. Bakterien verursachen zunächst eine Entzündung des Zahnfleisches, die unbehandelt zur Bildung von Zahnfleischtaschen führt.

Solo-Prophylaxe

Im Unterschied zur herkömmlichen professionellen Zahnreinigung (“PZR”), hat die Soloprophylaxe die permanente Ursachenbeseitigung von Munderkrankungen durch den Patienten zum Ziel. Dr. Mayer hält auch regelmäßig Vorträge über das Solo-Prophylaxekonzept.

Funktionsanalyse

In der Praxis Dr. Mayer ist die Diagnostik und Therapie dieser Erkrankung von jeher ein Behandlungsschwerpunkt. Zur Diagnostik stehen die klinische Funktionsanalyse und in einem weiteren Schritt die instrumentelle Funktionsanalyse zur Verfügung.

CMD - Behandlung

Manche Patienten leiden unter einer sogenannten cranio-mandibulären Dysfunktion (CMD), einer Erkrankung, die Schmerzen im Bereich der Kiefergelenke, der Kaumuskeln und der Zähne verursacht und die früher auch als “Myoarthropathie” bezeichnet wurde.

Prospektive Prothetik

Unter prospektiver Prothetik verstehen wir eine Planung des Zahnersatzes, die mögliche negative Entwicklungen des Gebisszustandes in der Zukunft berücksichtigt. Über die vielfältigen Möglichkeiten des Zahnersatzes (z.B. Implantate) beraten wir Sie gerne.

Amalgamalternativen

Folgende Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung:
Inlays aus Gold, Keramik oder Kunststoffmaterialien, Kompositfüllungen in Mehrschicht-Technik und Füllungen aus plastischen Materialien wie Compomere und Glasionomere.

Schnarchtherapie

In den Industriestaaten schnarchen nach neuesten Untersuchungen ca. 40% der Bevölkerung und sogar 60% der über 60-jährigen Männer.Das Schnarchgeräusch wird durch ein Flattern weicher Gewebeteile verursacht. Hierfür gibt es geeignete Therapien.

Mundschutz für Sportler

Ein guter Mundschutz hat die Aufgabe, Zähne, Kieferkamm, Kieferknochen und das Kiefergelenk vor äußerer Krafteinwirkung zu schützen und das Gegeneinander-schlagen der Zahnreihen zu dämpfen. Das Material muss also gleichzeitig Kraft dämpfen und verteilen.

Bleaching

Im Lauf der Zeit werden unsere Zähne durch Aufnahme unterschiedlichster Farbstoffe verfärbt, und dabei durch Einlagerung dieser Stoffe in die obersten Schichten des Zahnschmelzes immer dunkler.
Heute gibt es zahlreiche Verfahren, die Zähne wieder aufzuhellen.